ENERGIEBERATUNG

HEIZEN MIT SYSTEM UND KÖPFCHEN

Wussten Sie, dass in Privathaushalten rund 80 Prozent der Energie für die Erzeugung von Raumwärme und Warmwasser verwendet werden? Ein gewaltiger Anteil. Doch gleichzeitig steigen die Energiekosten – und das gefällt keinem Verbraucher.

Foto: Viessmann

Ein prüfender Blick auf das Heizungssystem ist bares Geld wert: Zum einen lässt sich die Leistung oft selbst noch bei manchen Heizkessel-Veteranen mit einigen gezielten Handgriffen deutlich verbessern. Deshalb ist auch die regelmäßige Wartung durch den Installateur so wichtig. Moderne Heizungsanlagen regeln zwar fast alles automatisch. Dennoch kann es sein, dass der Fachmann die Werkseinstellungen neu auslegen und besser an den Wärmeenergiebedarf des Gebäudes anpassen kann. Für eine gründliche Begutachtung empfiehlt sich der standardisierte Heizungs-Check. Hier prüft der Fachmann die Heizung, die Wärmeverteilung und die Wärmeübergabe der Heizkörper, zeigt Schwachstellen auf und berät, wie sich die Leistung optimieren lässt.

Foto: Vaillant

Je älter Ihre Heizungsanlage ist, desto wahrscheinlicher werden die Überlegungen, den Umstieg oder zumindest die Erweiterung auf eine energiesparende und umweltschonende Heiztechnik anzugehen. Das gilt auch bei sehr hohen Energiekosten. Meist macht sich die Umstellung auf ein modernes System binnen weniger Jahre bezahlt, zumal viele attraktive Förderprogramme die Modernisierung unterstützen. Im Neubau ist der Einsatz regenerativer Energien längst gesetzlich vorgeschrieben. Aber auch für die Altbausanierung haben sich Wärmepumpen, Solarkollektoren oder Holzpelletheizungen bewährt.

Foto: Vaillant

Welches Heizungssystem sich eignet und welcher Energieträger zur günstigsten Heizkostenabrechnung führt, hängt aber von vielen Faktoren ab. Ein besonderes Augenmerk für die kompetente Beratung werden wir °celsisten vor Ort deshalb auf die Wärmehülle Ihrer Immobilie richten. Unsere Analyse mündet in konkrete Vorschläge und berücksichtigt auch, welche erneuerbare Energien sich lohnen. Auf Wunsch holen wir °celsisten einen zertifizierten Energieberater hinzu, der für sämtliche Bauteile und die Anlagentechnik die Energieverluste detailliert ermittelt, Fördermittel und Zuschüsse kalkuliert oder benötigte Energieausweise ausstellt.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren? Wir °celsisten beraten Sie gern. Über die unterschiedlichen Heizungsanlagen und Energieträger informieren wir unter den folgenden Menüpunkten – damit Sie das System finden, das zu Ihren Ansprüchen passt.