Viessmann

Viessmann

Die Viessmann Unternehmensgruppe ist einer der international führenden Hersteller von Heiztechnik-Systemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen wird von einem Verwaltungsrat unter Vorsitz des geschäftsführenden Gesellschafters, Dr. Martin Viessmann, geleitet. Der Gruppenumsatz beträgt ca. 1,6 Milliarden Euro, beschäftigt werden rund 8.900 Mitarbeiter.

Mit 16 Werken in Deutschland, Frankreich, Kanada, Polen, Ungarn, Österreich, der Schweiz und China, mit Vertriebsorganisationen in 37 Ländern sowie weltweit 120 Verkaufsniederlassungen ist Viessmann international ausgerichtet. 54 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.

Komplettprogramm für alle Energieträger und Anwendungsbereiche
Ob für Ein- oder Zweifamilienhäuser, für große Wohngebäude, ob für Gewerbe und Industrie oder für Nahwärmenetze – Viessmann hat für jede Anwendung die passende Systemlösung mit Wärmeerzeugern für alle Energieträger und mit Leistungen von 1,5 bis 20.000 kW.

Zum Viessmann Komplettprogramm gehören wandhängende Brennwertgeräte von 3,8 bis 105 kW und bodenstehende Brennwertkessel von 3,8 bis 6.600 kW sowie Blockheizkraftwerke für den Betrieb mit Erd- oder Biogas von 18 bis 401 kWel bzw. von 36 bis 549 kWth. Das Angebot an regenerativen Energiesystemen umfasst thermische Solaranlagen mit Flach- und Vakuum-Röhrenkollektoren zur Trinkwassererwärmung, Heizungsunterstützung und Gebäudekühlung, Spezialheizkessel und Feuerungsanlagen von 4 bis 13.000 kW für Scheitholz, Hackschnitzel und Holzpellets, Wärmepumpen von 1,5 bis 1.500 kW zur Nutzung von Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft sowie Photovoltaiksysteme. Daneben verfügt Viessmann über ein komplettes Angebot auf dem Gebiet der Biogastechnologie

Umfassendes Dienstleistungsangebot
Viessmann bietet seinen Marktpartnern eine umfassende Palette an Dienstleistungen, die ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Das reicht von der Hilfestellung durch den Technischen Dienst, über ein bedarfsgerechtes Softwareangebot, unter anderem für die Planung von Heizungsanlagen, die Unterstützung durch Werbung und Verkaufsförderung, bis hin zu einem bedienungsfreundlichen Informations- und Bestellsystem, das rund um die Uhr per Internet zur Verfügung steht.