TEMPERATURREGELUNG

KOMFORT MIT KLUGER STEUERUNG

Der Tag beginnt, das Bad ist schon warm: Für komfortable Feinheiten wie diese sorgt die Temperaturregelung der zentralen Heizungsanlage. Unermüdlich verrichtet sie ihre Arbeit, und das oft noch zu nachtschlafender Zeit. Dass warmes Wasser und Wärme jederzeit zur Verfügung stehen – auch das geht auf das Konto kluger Steuerungen.

Die meisten Immobilienbesitzer kennen sich mit den technischen Installationen jedoch nur ungenügend aus. Dabei gibt es gute Gründe, diesem Bereich der Immobilie große Aufmerksamkeit zu schenken. Denn die Heizungs- und Warmwasserbereitung ist mit Abstand der größte Posten der Energiekostenabrechnung. Ein Blick auf die Wärmeverteilung und -regelung der Heizungsanlage ist deshalb bares Geld wert.

Foto: Vaillant

Damit alles reibungslos läuft, sind alle Komponenten sorgfältig aufeinander abgestimmt. Die Regelung der angeforderten Heizwärme für das gesamte Warmwassersystem etwa erfolgt zentral am Wärmeerzeuger – also meistens im Heizungskeller, beziehungsweise dort, wo die Anlage steht. Außenliegende Messstationen wie Temperaturfühler füttern die Heizung mit zusätzlichen Informationen. Nach Auswertung aller Daten stellt die Steuerung die Vorlauftemperatur des Systems ein und reguliert automatisch, wie viel Energie zu welchen Tages- und Nachtzeiten fließen soll.

All dies geschieht im Verborgenen. Eine effiziente Temperaturregelung berücksichtigt aber auch die Bedürfnisse der einzelnen Hausbewohner und stimmt die Heizungsanlage auf den Wärmebedarf für die verschiedenen Räume ab, sodass tagsüber die Temperatur etwa im Schlafraum nicht unnötig aufheizt, dafür aber Wohn- und Kinderzimmer wohl temperiert sind. Dafür muss natürlich auch jeder einzelne Heizkörper regulierbar sein.

Der Lohn der Mühe: Nur ein Grad weniger Raumtemperatur spart sechs Prozent der Heizenergie. Bei zwei Grad weniger sind es schon zwölf Prozent. Sie möchten mehr erfahren? Wir °celsisten beraten Sie gern, welche Einsparpotenziale sich in Ihrem Haus nutzen lassen. Wir kontrollieren und optimieren die Temperaturregulierung auch von in die Jahre gekommenen Heizungsanlagen und sorgen für einen optimalen und wirtschaftlich effizienten Betrieb. Kompetente Beratung ist unsere Leidenschaft!

(Foto: Honeywell)