Solar

Solar

Eine moderne Solaranlage nutzt die Kraft der Sonne und senkt Ihre Energiekosten. Eine gut geplante und installierte Solaranlage nutzt die kostenlose Energie der Sonne. Eine solarthermische Anlage kann die Heizungsanlage entlasten und dadurch energieeffizienter machen. Außerdem ist die Anlage zur Bereitstellung von Warmwasser in der Lage. Dabei schont sie permanent die sonst benötigten fossilen Energien und gleichzeitig Ihren Geldbeutel. Weniger Brennstoff bedeutet darüber hinaus weniger Abgase, was zusätzlich zum Klimaschutz beiträgt.

Die Solarthermische Anlage wird von der BAFA durch attraktive Zuschüsse gefördert, denn sie erfüllt die Kriterien für das Programm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“ 

Die KfW fördert den Einsatz einer Solarthermischen Anlage über die Maßnahme „Energieeffizient sanieren“, wobei die Solarthermische Anlage dort immer als Bestandteil der „Optimierung der Heizungsanlage“ gesehen wird und dadurch die Kredite 151 / 152  in Frage kommen. Der Ergänzungskredit 167 unterstützt die „Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien“, wo unter anderem thermische Solarkollektoranlagen inklusive einer Anlage zur Trinkwarmwasserbereitung erwähnt werden.

Welche Förderung für Sie die beste ist und natürlich, welche Anlage Ihrem Bedarf am meisten entspricht, sollten Sie in jedem Fall vorab mit einem Fachmann klären. Nutzen Sie den Beratungstermin, um sich über Technik und deren Förderung zu erkundigen. Vergessen Sie dabei nicht: schon die Beratung ist förderbar. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne.